Kurui beim 38. Berliner Halbmarathon

Evans Kurui startete beim 38. Berliner Halbmarathon

Evans Kurui

Der Berliner Halbmarathon

Beim Berliner Halbmarathon, der 38. Austragung, war Kurui aber nicht der Sieger, sondern sein Landsmann Erick Kiptanui. Kiptanui und sein Pacemaker Vincent Kipchumba liefen die ersten 10 km in unglaublichen 27:32 min. Wenn er dieses Tempo durchgehalten hätte, wäre er einen neuen Weltrekord gelaufen. Leider gibt es auf dieser Strecke nur in einer Richtung Rückenwind und so mussten sich die beiden auf der zweiten Hälfte mit dem Gegenwind auseinandersetzten. Ausserdem stieg nach Kilometer 12 sein Tempomacher aus. Trotzdem fehlten ihm am Ende nur ein paar Sekunden bis zum Weltrekord. Der liegt zurzeit noch bei 58:23 Minuten.

Die Deutschen

Homiyu Tesfaye wollte eigentlich deutschen Rekord (60:34 Minuten) laufen. Doch daraus wurde leider nichts. Mit seinen 62:13 min lief er trotzdem eine Zeit, die bisher nur von wenigen Deutschen erreicht wurde. Damit wurde er bei den Männern noch insgesamt Achter. Tesfaye kündigte nach dem Rennen an noch weitere Halbmarathons zu laufen.
Den deutschen Rekord über den halben Marathon lief übrigens Carsten Eich im Jahr 1993. Wird mal wieder Zeit, dass ein Deutscher zumindest in die Nähe kommt. Aber wir haben ja auch noch den jungen Amanal Petros, der vielleicht später einmal den Halbmarathon laufen wird. pflieger berliner halbmarathonPhilipp Pflieger lief als Zwölfter persönliche Bestleistung. Drei Wochen später holte er sich das Ticket für die EM in Berlin beim Marathon in Hamburg.

Der Berliner Tobias Singer wurde in 1:16 Stunden 114 was wohl nicht ganz seinem Können entsprach. Immerhin ist er vor zwei Jahren in Berlin den Halbmarathon schon mal eine 1:13:06,00 gelaufen.

Insgesamt waren beim Halbmarathon in Berlin 36.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Start. Sie stammen aus 112 Nationen. Zum Teilnehmerfeld gehören auch 15 Handbiker und 1502 Skater. Wer mitlaufen möchte muss sich schon im Herbst dazu entschieden haben, denn im November ist er mittlerweile schon ausverkauft.

Die Bilder der Frauen 

Du magst vielleicht auch